Der Weg nach Hause...

Es ist Zeit das Bewusstsein zu erweitern, die Dinge zu hinterfragen und sich für Neues zu öffnen. Wir befinden uns in einem Zeitalter in dem Macht, Geld, Gewinnstreben und Prestige im Vordergrund stehen. Ständig wird einem suggeriert was man noch an materiellen Dingen braucht um glücklich zu sein. So ist es denn auch nicht verwunderlich, dass sich viele Menschen im Trubel des Alltags verlieren und etwas orientierungslos durch die Welt hetzen.
Was kann es da Besseres geben als wieder in seiner eigenen Mitte zu sein, oder anders ausgedrückt, wieder bei sich zu Hause anzukommen?

Gehe auch du deinen Weg nach Hause!

Viele haben den Kontakt zu sich selbst, zu ihrer inneren Stimme verloren und vor lauter äusseren Verblendungen spüren sie sich selbst nicht mehr. Was will ich wirklich? Was fühle ich wirklich? Was ist eigentlich mein ureigener Lebenszweck? Lebe ich das was ich mir erträumt habe oder muss ich mich mit weniger zufrieden geben? Erkenne ich die Signale meines Körpers?
Trotz dass bei vielen eine Art Abstumpfung der Gefühle stattgefunden hat, kommt hin und wieder ein tiefer Schmerz hoch und jeder ist von Zeit zu Zeit mit seinem eigenen Dilemma, dass sich scheinbar immer wieder in anderer Form zu wiederholen scheint, konfrontiert. In unserer Zeit ist es so üblich, dass man dieses Unwohlsein sofort zu übertönen versucht und sich ablenkt.
Wäre es nicht sinnvoller nach Innen zu horchen und zu hören was die Seele sagt, damit endlich Heilung bzw. Wachstum stattfinden kann?

Heile dich selbst und somit auch andere!

Was spielt das Herz und die wahre Weiblichkeit in unserem Alltag für eine Rolle? Das Herz und die Weiblichkeit haben viel zu wenig Platz in dieser Welt und das ist sehr traurig und diese Trauer tragen wir alle in uns. Wir wünschen uns alle das Gleiche nämlich Liebe und Angenommensein. Doch tragen wir alle viele Enttäuschungen in uns, die uns hindern uns wirklich mit dem Herzen auf unsere Mitmenschen einzulassen. Das führt bei vielen zu einem Gefühl von Getrenntheit und Alleinsein. Ist es nicht so, dass wir in Wahrheit alle miteinander verbunden sind? Und jeder einzelne Mensch von den 7,1 Milliarden auf der Erde, einzigartig und wichtig ist?

Wir sind geboren um unseren Weg zu gehen und aus dem geschenkten Leben zu wachsen. Damit wir wieder zurück zu unserem wahren Selbst finden und so auch unsere im verborgenen schlummernden Talente entdecken und leben können.

Das Licht in unseren Herzen soll wieder leuchten und dass Wissen um die eigene Schöpferkraft soll wieder zum tragen kommen, so dass wir alle unser Leben nach unseren Wünschen gestalten, tiefe Erfüllung erfahren und das Gefühl der Verbundenheit fühlen.

Das wünsche ich mir und das wünsche ich dir, das wünsche ich uns allen.


@copyrigt | LOTUSHERZ | Praxis Claudia Schutz