dein herz zeigt dir den Weg

Es ist die Kraft der Liebe des Herzens, die dich alles erreichen lässt.
Dein Herz zeigt dir den Weg. Das bedingunslose Annehmen, von dem was gerade da ist, macht dich frei. Das Akzeptieren, dass das Negative genauso dazu gehört wie das Positive und letztlich alles aus einer Quelle kommt, hilft tief los zu lassen und auch zu zu lassen.

Was bedeutet es Mensch zu sein? Wie siehst du die Welt? Was ist der Sinn des Lebens? Bedürfnisbefriedigung? Zu bekommen, was man möchte? Mehr, besser, oder schöner?

Oder vielleicht doch zurück zu kehren, zu dir selber? Zu dem was du wirklich bist? Was oder wer bist du denn wirklich?

Ich gehe gerne diesen Fragen auf den Grund und beschäftige mich mit ihnen. Mit dem Intellekt ist es allerdings nicht möglich diese Fragen tiefgründig zu beantworten. Viel mehr ist es ein Beobachten von mir selber, als Mensch, ein Ergründen, der inneren Vorgänge. Ein neugieriges Erforschen von sich und der Welt.

Hinter der Oberfläche - dem Sichtbaren verbirgt sich eine viel grössere Dimension, als wir dies mit unserem kleinen Ich wahrnehmen können. Das kleine ich fühlt Mangel, Angst und hat Selbstzweifel. Es möchte etwas besonderes sein und sieht nicht über sich selbst hinaus. Es ist ständig mit sich selbst beschäftigt und versucht alles zu bekommen, was es meint dass es zum eigenen Glück braucht.
Doch was brauchen wir wirklich zum wahren Glück? Ist es nicht die Rückverbindung zum Göttlichen - oder kosmischen- oder wie wir dem auch sagen möchten - zur Quelle nach der wir suchen? Unser wahres zu Hause - die Mitte zwischen allen Gegensätzlichkeiten? Die Einheit?

Ich glaube, dass wir den Weg zu unserem wahren zu Hause jederzeit antreten können und dass dies ein Loslassen von Vorstellungen und Meinungen unseres kleinen begrenzten Ichs beinhaltet, hin zu mehr Offenheit und Weite. Es sind schmerzhafte Prozesse, aber letztlich der einzige Weg, um frei zu werden und wahre Glückseligkeit zu erfahren. 

copyrigt